Über 55 Teilnehmer*innen

Digitale Barrierefreiheit für Redakteur*innen*innen

Lerne als Redakteur*in, deine Inhalte, Social Media Posts, Blogeinträge und vieles mehr für alle zugänglich zu machen!

Nächster Termin: 25.04.24 ab 14:30 Uhr

Jetzt anmelden
Ein Ausschnitt von neun Folien, aus unserem Workshop über digitale Barrierefreiheit für Content-Ersteller.

Was dich erwartet

Entdecke mit uns die Schlüsselprinzipien für die Erstellung barrierefreier Inhalte. Unser Workshop bietet dir nicht nur das notwendige Know-how, um barrierefreie Webinhalte selbst zu erstellen, sondern auch einen umfassenden Einblick in die Gestaltung eines barrierefreien Marketing-Funnels.

Wir diskutieren im Detail, wie du sicherstellen kannst, dass deine Onlinepräsenz und Social-Media-Posts barrierefrei sind, und geben konkrete Hinweise, um Barrieren zu vermeiden

Mit praxisnahen Tipps und einem ganzheitlichen Ansatz vermitteln wir dir das nötige Wissen, damit du nicht nur barrierefreie Inhalte erstellen, sondern auch sicherstellen kannst, dass sie barrierefrei bleiben.

Was DU Lernst

  • Inhalte auf einer Webseite barrierefrei zu machen und zu halten

  • Barrierefreie Social Media Posts erstellen

  • Die WCAG-Kriterien, die für dich als Content-Erstellung von Bedeutung sind

  • Das Erstellen einer Barrierefreiheits-Erklärung

  • Tipps zum Halten von barrierefreien Meetings & Präsentationen

  • Wie du die Barrierefreiheit deiner Inhalte selbst testen kannst

  • Bonus: Wie du Kunden oder dein Team besser von Barrierefreiheit überzeugst

WER TEILNEHMEN SOLLTE

  • Redakteur*in

    Egal, ob du in einer Marketing-Abteilung arbeitest oder ob du solo als Redakteur*in unterwegs bist. 

    Wenn du deine Inhalte für alle zugänglich machen möchtest und dabei deinen Followern, Fans oder Kunden das Leben noch erleichtern willst, dann ist dieser Workshop für dich.

  • Copywriter & SEO-Spezialisten

    Du schreibst professionell Texte für Webseite, Landingpages, Social-Media oder Ähnliches?

    Dann lernst du in diesem Kurs, wie du deine Texte für Screenreader und andere assistive Technologien optimierst und dabei noch das SEO von Webseiten deutlich verbessern kannst.

  • Freelancer

    Viele Freelancer sind Allround-Talente: Sie erstellen selbst Inhalte oder schreiben Texte für ihre Kunden. Dabei machen sie noch ihr eigenes Branding und ihre Social-Media-Inhalte selbst. 

    Wenn du als Freelancer deinen Marktwert steigern willst oder deine persönliche Marke Inklusion als Grundwert in sich trägt, dann ist dieser Kurs auch für dich!

Inhalte

  • Einleitung

    1. Einführung in die digitale Barrierefreiheit:

      Wir starten mit einer Einführung in das Thema Barrierefreiheit. Dabei zeigen wir, wer gerade digital ausgeschlossen wird, warum digitale Barrierefreiheit von so großer Bedeutung ist und wie alle Nutzende davon profitieren.

    2. Gesetzliche Anforderungen und Standards

      Wir klären die gesetzlichen Anforderungen und die internationalen Standards, die in Bezug auf digitale Barrierefreiheit gelten. Dazu gehören etwa die Web-Content-Accessibility-Guidelines (WCAG) und die EU-Richtlinie zur Barrierefreiheit.

  • Wissen

    1. Wie man eine Webseite/App barrierefrei macht.

      Links richtig benennen, anderssprachige Inhalte auszeichnen, Alt-Texte setzen, Umgang mit modernen Medien und so weiter. Alles, was du wissen musst, um für die digitale Barrierefreiheit deiner Inhalte zu sorgen.

    2. Wie man sein Marketing barrierefrei macht.

      Wie sieht der ganze Marketing-Funnel aus? Wie kommen die Leute mit dir in Kontakt und wie bleibst du mit ihnen in Kontakt? All diese Touchpoints müssen auch barrierefrei sein, wenn du eine ganzheitliche Barrierefreiheit anstrebst.

  • Weiterführendes

    1. Digitalen Barrierefreiheit in Arbeitsprozesse integrieren

      Gegen Ende besprechen wir, wie man Barrierefreiheit langfristig in Team-Prozesse integriert. Wir zeigen dir Strategien, um zukünftige Projekte von Anfang an barrierefrei anzugehen.

    2. Ressourcen und Unterstützung:

      Zum Abschluss erhältst du eine Übersicht nützlicher Ressourcen, Richtlinien und Hilfsmittel, die dir bei der Umsetzung und Überprüfung von Barrierefreiheit helfen.

  • Vorkenntnisse?

    Es sind keine Vorkenntnisse nötig, um an dem Workshop teilzunehmen.

Nächster Termin

Frühbucher-Rabatt:

Die ersten 5 Teilnehmer erhalten automatisch 10% bei der Bestellung!
  • Digitale Barrierefreiheit für Content-Ersteller*innen

    Lerne alles, was du benötigst, um selbstischer barrierefreie Inhalte zu erstellen!

    Am 25.04.24
    • Uhrzeit: 14:30 Uhr
    • Dauer: 2,5 Stunden
    • Ort: Online
    195 €inklusive MwSt.
    Anmelden
  • Workshops für dein Team

    Buch einen Online- oder Vor-Ort-Workshop für dein Content-Team.

    Wann? Jederzeit
    • Ort: Online
    • Dauer: 3 Stunden
    AnfragenAb 3 Personen möglich

Über 55 glückliche Teilnehmer*innen

Katharina Oberrecht

Ich habe einiges gelernt und mache seitdem vieles anders. Die Durchführung habe ich als sehr professionell und kundenorientiert empfunden. Zudem merkt man, dass Thema liegt dem Team wirklich sehr am Herzen. Daher von mir 5 Sterne, hat Spaß gemacht!

Sinem Sasmaz

Absolute Kaufempfehlung - auch der Preis ist super angemessen! Ein Zertifikat gibt es am Ende ebenfalls - Topp!

CVRIE

"Cooler Workshop zum Thema Barrierefreiheit für Content Creators, ich habe einiges mitnehmen können!"
Prüfe die Echtheit unsere Reviews auf Google

Bewusstsein schaffen!

Das Wichtigste für die digitale Barrierefreiheit: Die Empathie-Gap zu schließen und ein Bewusstsein für das Thema zu schaffen. Darum erhält jeder Teilnehmer einen Sticker für seinen Laptop. 

So kann jeder, der will, sein Laptop zu einem aktiven Statement-Träger machen und das Thema vorantreiben!

Ein gelber Kreis, mit einer Illustration von unseren vier Maskottchen darin. Darunter steht: ein Internet für alle. Drumherum ist ein blauer Kreis, in dem #DigitaleBarrierefreiheit, #Inklusion, #Accessibility und #a11y steht.

trainer

  • Tobias Roppelt

    Usability-Experte

    Tobias ist UX-Designer und ein Stück Frontend-Entwickler. Er betreut seit Jahren Kunden dabei, ihre Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und durch eine optimale Customer-Experience die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

  • Nina Jameson

    Web-Expertin

    Nina hat in kleinen und großen Teams sowohl an kleinen als auch ziemlich großen Software-Projekten mitentwickelt. Sie hilft dir mit ihrer Expertise dabei, die technischen Feinheiten von digitaler Barrierefreiheit zu verstehen und optimal umzusetzen.

Häufige Fragen